Am Sonntag, dem 29.04.2018 fand die diesjährige THS-Kreismeisterschaft KG 06 in
Iptingen statt.

 

 

 

Gleich zu Beginn startete Christiane Wax mit Ihrer Kelly im 5000 m Geländelauf. Auf der
sehr anspruchsvollen Strecke konnte sie mit einer herausragenden Zeit von 20:29 min
den Kreismeistertitel erlaufen. Nach einer sehr kurzen Pause fand im Anschluss daran
der 2000 m Lauf statt. Christiane startete in dieser Disziplin mit Ihrem erfahrenen Hund
Hinto und erreichte in einer ebenfalls hervorragenden Zeit von 07:02 min das Ziel und
wurde auch hier wieder Kreismeisterin. In beiden Läufen lief Christiane die absolute
Tagesbestzeit. Franziska Gunkelmann stellte sich mit Buddy zum ersten Mal der
läuferischen Herausforderung und wurde auf der schwer zu laufenden Strecke in Ihrer
Altersklasse auf Anhieb Vizekreismeisterin.
Roland Hauser startete mit seiner Hündin Peppi in der Königsdisziplin, dem Vierkampf.
Nach einer ansprechenden Unterordnung, bei der er 50 Punkte erreichte und sich einen
komfortablen Vorsprung erarbeitete, ließ er auch in den darauffolgenden Laufdisziplinen
nichts mehr anbrennen und vergrößerte den Abstand zur Konkurrenz mit schnellen und
fehlerfreien Läufen. Mit einem Gesamtergebnis von 265 Punkten konnte er sich nicht
nur den Kreismeistertitel sichern, sondern hat mit diesem Ergebnis die 1. Qualifikation
für den Aufstieg in die nächste Leistungsstufe erreicht.
Den Abschluss der Veranstaltung bildete der Shorty. Für den VdH Straubenhardt gingen
Franziska Gunkelmann mit Buddy und Christiane Wax mit Hinto an den Start. Das Team
konnte durch 2 fehlerfreie Läufe überzeugen und belegte einen guten 5. Platz, der von
den zahlreich mitgereisten Vereinsmitgliedern, ebenso wie die vorangegangenen
Kreismeistertitel, frenetisch gefeiert wurde.
Vielen Dank an die Fans und Freunde des VdH Straubenhardt für die Unterstützung der
Teilnehmer und an den Ausrichter VdH Iptingen für eine sehr harmonische, perfekt
organisierte und schöne Kreismeisterschaft.

 

Auch in diesem Jahr führen die Hundefreunde Straubenhardt auf ihrem Vereinsgelände zwischen Schwann und Feldrennach wieder eine Impfaktion für Hunde und Katzen durch.

 

Die Impfung wird von einer Tierärztin vorgenommen. Sie sind herzlich eingeladen Ihre Tiere bei uns impfen zu lassen.


Samstag 17. März 2018


Hunde ab 14 Uhr
Katzen ab 15 Uhr

 
Selbstverständlich findet parallel unser regulärer Übungsbetrieb – für alle Hunde die an diesem Tag nicht geimpft werden – statt.

Einige Eindrücke von der Weihnachtsfeier 2017

 

 

 

Liebe Vereinsmitglieder,

 

hiermit laden wir Euch zu unserer ordentlichen Mitgliederversammlung am Freitag, 2. Februar 2018, Beginn 19.30 Uhr, in das Vereinsheim ein.

 

Tagesordnung:

 

1.         Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden

2.         Bericht des 1. Vorsitzenden

3.         Bericht des Kassiers

4.         Bericht der Kassenprüfer

5.         Entlastung des Kassiers

6.         Bericht des Obmann für Hundesport

7.         Bericht der Jugendleiterin

8.         Entlastung der Verwaltung

9.         Neuwahlen

10.      Anträge

11.      Verschiedenes

 

 

Die Vorstandschaft freut sich, viele Mitglieder und Freunde des Vereins an diesem Abend begrüßen zu dürfen, da es sich bei dieser Veranstaltung um einen wichtigen Punkt im Vereinsleben handelt.

 

VdH Straubenhardt e. V.

Die Vorstandschaft

Trotz stürmischem Herbstwetter ging die Turniersaison für Übungsleiterin Kristina Mössinger mit ihrem Australien Shepherd „Scout“  beim Ietzten Start in diesem Jahr in Neulußheim (Rhein-Neckar-Kreis) erfolgreich zu Ende. 

Selbst durch  kreuz und quer über den Parcours fliegendes Laub von den Bäumen ließ sich Scout nicht in seiner Aufmerksamkeit stören. Nur eine Wendung, die nicht eng genug gelaufen wurde, war der einzige Kritikpunkt, den die Wertungsrichterin gefunden hatte.

Somit konnten die beiden mit einem fast fehlerfreien Lauf mit 99 Punkten (Vorzüglich) den 1. Platz bei 8 Startern in der Klasse 1 für sich erzielen. Verbunden mit diesem Sieg war gleichzeitig die Qualifikation für die nächsthöhere Klasse 2 in dieser Sportart. 

 
Für 5 der insgesamt 8 Rally-Obedience Teams war am Sonntag, 12. November ebenfalls der letzte Start geplant. Unterstützt durch einige Fans vom Straubenhardter Hundeverein ging der Weg nach Mühlacker zum Turnier.

Ganztägig anhaltender Regen machte es allerdings allen nicht gerade leicht, den Parcours zu bewältigen und so manches Konkurrenzteam musste den Lauf vorzeitig abbrechen, da der Platz zu nass und unangenehm war. 

Umso lobenswerter sind die Ergebnisse der Straubenhardter Teams bei 28 Startern in der Klasse Beginner:

Ilona de Nittis mit „Sammy“  - Platz 4 mit 97 Punkten (Vorzüglich)

Franziska Gunkelmann mit „Buddy“  - Platz 8 mit 92 Punkten (Vorzüglich)

Karin Jäck mit „Emmy“ - Platz  9 mit 87 Punkten (Sehr gut)

Tanja Keller mit Luna - Platz 11 mit 85 Punkten (Sehr gut)


Für Ilona und Franziska bedeutet das gleichzeitig den Aufstieg in die nächsthöhere Klasse 1.

Für  Silke Morlok lief es mit ihrem Mélac nicht ganz so gut an diesem Tag. Durch einen technischen Fehler konnte sie leider nicht in die Wertung kommen. 

Nachdem diese Sportart erst seit 8 Monaten im Verein angeboten und trainiert wird, kann man über die erzielten Ergebnisse dieser 1. Saison sehr stolz sein. 

Der VdH Straubenhardt gratuliert seinen Rally-Obedience Teams zu diesen tollen Leistungen. 

Kristina Mössinger